OLDTIMERTREFFEN:

jeden 4. Sonntag im Monat..

ab 11.00 Uhr

 

Nächster Termin:

23.07.2017

 

(Juni entfällt wegen Kieler Woche)

KONZERTE:

Sonntag, 23.07.2017

BLUES-ROCK Frühschoppen mit

A.Kustik & Friends

 

Sonntag, 24.09.2017

Oldie-Band

REMEMBER

 

Zeitreise durch die 50er Jahre

Westdeutschlands

Vom Wiederaufbau zum Wirtschaftswunder Szenen und stumme Zeitzeugen einer Epoche, 1948-1963

 

Die fünfziger Jahre in Westdeutschland – eine spannende, faszinierende und ereignisreiche Zeit, geprägt von den existenziellen Problemen der Nachkriegszeit, jedoch auch gekennzeichnet durch Aufbruchsstimmung und ein neu entdecktes Selbstwertgefühl.  Es war die Zeit des

Wirtschaftswunders“ – innerhalb von zehn Jahren nach ihrer Gründung wurde die Bundesrepublik zur zweitgrößten Industriemacht der Welt.

Die Ausstellung vermittelt lebendige und nachhaltige Eindrücke über eine Zeit, die vom Wiederaufbau und Wirtschaftswunder geprägt wurde. Über eine Zeit, in der Optimismus und   Erfindergeist der Deutschen neue Akzente setzten und somit richtungsweisend waren für das Leben der nachfolgenden Generationen – sei es im wirtschaftlichen, sozialen oder kulturellen Bereich.

Gerade heute, in Zeiten von  Finanzkrisen, Zukunftsängsten und  sozialer Unsicherheit blicken die Menschen voller Bewunderung, Neugier und teilweise auch ein bisschen Wehmut auf ein Jahrzehnt zurück, in dem aus dem totalen Nichts, aus der größten Katastrophe der Menschheit ein „Wunder“ entstand – das Wirtschaftswunder!

 

 

Die Ausstellung ist täglich geöffnet:

 

Mai bis Oktober 2017

10.00 - 19.00 Uhr

(letzter Einlass: 18.00 Uhr)

 

November 2017 bis März 2018

10.00 - 16.00 Uhr

(letzter Einlass: 15.00 Uhr)

 

April 2018

10.00 - 18.00 Uhr

(letzter Einlass: 17.00 Uhr)

 

 

Eintrittspreise - 6,00 €

Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Senioren - 5,00 €

Schüler zwischen 14 – 17 Jahren zahlen - 4,00 €

Kinder unter 14 Jahren in Begleitung Erwachsener sind frei

(1 Erwachsener pro Kind)

 

die nordreportage: „Dicke Pötte zum Frühstück • Die Kanal-Camper“

Montag, 29.05.2017 -  18:15 Uhr - NDR


Ein wunderschöner Film über…
___ unseren Wohnmobilstellplatz „Förde- und Kanalblick“
___ unser „50er Jahre Museum, Kiel“
___ und unseren gemütlichen Imbiss mit Wintergarten

„Der Wohnmobilstellplatz von Michael Kmoch liegt versteckt direkt an der Schleuse zum Nord-Ostsee-Kanal. Unter Wohnmobilisten ist er längst kein Geheimtipp mehr. Viele Camper schwärmen, es sei der schönste Platz in ganz Deutschland.“ Fast 10.000 Wohnmobilisten kommen mittlerweile jedes Jahr, auch im Winter, auf den einzigartigen Platz direkt an den beeindruckenden Schleusen zum Nord-Ostsee-Kanal auf der Kiel-Wiker Seite – mit weitem Blick über die Kieler Förde bis hin zur Ostsee!

 

hier anklicken: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Die-Kanal-Camper,sendung643698.html

Mein Nachmittag

Montag, 29.05.2017 - 16:20 Uhr NDR

 

Interview: Michael Kmoch und Melinda Thompson

über ihren Wohnmobilstellplatz Förde- und Kanalblick in Kiel-Wik

und über ihr 50er Jahre Museum, Kiel.

„Am Nord-Ostsee-Kanal in Kiel liegt für viele Wohnmobilfans Deutschlands schönster Stellplatz. Die Betreiber Michael Kmoch und Melinda Thompson haben den Ort vor Jahren entdeckt.“


hier anklicken: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mein_nachmittag/Die-Stellplatz-Betreiber-aus-Kiel,meinnachmittag16008.html